Immobilienmakler für Bretten und Umgebung - Unger Immobilien

Markus Unger - Immobilienmakler Bretten

Wenn es um die Vermittlung von Immobilien in Bretten geht, sind wir der Immobilienmakler Ihres Vertrauens. Ob Eigentumswohnungen, Grundstücke, Häuser oder Gewerbeeinheiten - wir führen Immobilien zum Kauf und zur Miete, die genau zu Ihren Ansprüchen passen. Seit über 20 Jahren stehen wir Immobilienbesitzern im Landkreis Karlsruhe mit umfangreichem Fachwissen im gesamten Verkaufs- und Vermietungsprozess zur Seite.

Rufen Sie uns direkt an unter +49 (0) 7240 / 20 23 34. Wir freuen uns auf Ihren Anruf - oder ermitteln Sie den Marktwert Ihrer Immobilie direkt in wenigen Schritten.

Immobilienbewertung Bretten: Was ist Ihre Immobilie wert?

Sie möchte Ihre Immobilie in Bretten verkaufen? Ermitteln Sie den aktuellen Wert Ihrer Immobilie.

Unsere Leistungen als Immobilienmakler in Bretten

Wertermittlung Schlüssel und Gutachten für eine Immobilie

Hier können Sie in nur wenigen Schritten den Wert Ihrer Immobilie ermitteln. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Mehr
Interessentensuche Viele Interessenten für eine Immobilie

Wir pflegen eine große Datenbank mit geprüften Kaufinteressenten. Testen Sie uns unverbindlich.

Mehr
Sie möchten verkaufen? Schlüssel an einem Schlüsselbrett

Ein Immobilienverkauf ist wie ein Bild aus vielen Mosaiksteinchen. Wir setzen diese für Sie zusammen.

Mehr
Seniorenservice Zwei Senioren vor einem verkauften Haus

Wird Ihnen Ihr Haus oder Grundstück zur Last? Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Lösung.

Mehr

Aktuelle Immobilienangebote in Bretten und Umgebung

 

 

Kundenstimmen über Unger Immobilien

Wissenswertes über Bretten

Bretten

Bretten ist eine Stadt im westlichen Kraichgau in Baden-Württemberg, etwa 23 Kilometer nordöstlich von Karlsruhe. Sie ist nach Bruchsal und Ettlingen die drittgrößte Stadt im Landkreis Karlsruhe und dient als Oberzentrum für die umliegenden Gemeinden. Seit dem 1. Januar 1975 ist Bretten eine Große Kreisstadt. Bretten und das nahe gelegene Gondelsheim haben eine Verwaltungsgemeinschaft gebildet. (Nicht unweit liegt Stutensee:  https://www.unger-immobilien.de/immobilienmakler-stutensee.xhtml)


Der Kirchenreformator und Luther-Zeitgenosse Philipp Melanchthon ist der berühmteste Sohn der Stadt, weshalb Bretten auch als "Melanchthonstadt" bezeichnet wird.
 

Lage & Stadtgliederung Bretten

Bauerbach, Büchig, Diedelsheim, Dürrenbüchig, Gölshausen, Neibsheim, Rinklingen, Ruit und Sprantal sind die neun Stadtteile, aus denen sich Bretten zusammensetzt. In der Innenstadt gibt es zahlreiche Boutiquen, Cafés und Restaurants. Diedelsheim liegt nur etwa einen Kilometer weiter westlich. Rinklingen liegt zwei Kilometer weiter westlich. Gölshausen liegt vier Kilometer nordöstlich, während Ruit vier Kilometer südlich liegt. Dürrenbüchig und Sprantal liegen etwa fünf Kilometer südwestlich von Büchig, Neibsheim liegt etwa fünf Kilometer nordwestlich von Büchig. Etwa sechs Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums erreichen Sie Bauerbach.

 

Wohnzimmer

Bretten für die ganze Familie


Um den Nachwuchs kümmern sich sieben Grundschulen, eine Grund- und Werkrealschule, eine Gemeinschaftsschule, eine Realschule und zwei Gymnasien. Außerdem gibt es eine Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen und eine Beratungsstelle. Was ist mit den Kindern? Mit sechs Kindertagesstätten und zwölf Kindergärten sind alle gut versorgt. Was die medizinische Versorgung angeht, so gibt es in Bretten eine ganze Reihe von Ärzten. Auch das Brettener Rechberg-Klinikum ist nicht weit entfernt.
 


Brettener Kultur und Freizeit


In den verschiedenen Vereinen können Sie sich sportlich betätigen, von Aikido über Reiten bis hin zu Tennis und Tanzen. Die Badewelt Bretten liegt praktisch vor der Haustür, wenn Sie schwimmen gehen wollen. Für Kulturinteressierte stehen mehrere Museen und Kunstausstellungen zur Auswahl. Im Sommer finden im Stadtpark Open-Air-Konzerte und Theateraufführungen statt. Der Zoo ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Er ist der größte Streichelzoo in Deutschland. Im Kinostar Filmpalast werden regelmäßig neue Filme gezeigt.
 

Verkehr und Anbindung Bretten

Von Ihrem Wohnort Bretten aus erreichen Sie bequem die A 8 und die A 5. Die B 35, die B 293 und die B 294 sind drei Bundesstraßen, die durch die Stadt führen. Pforzheim ist nur einen Katzensprung entfernt. Bis nach Bad Schönborn sind es rund 30 Kilometer. Durch den Bahnhof sind Sie jedoch gut mit der Bahn verbunden. Die Karlsruher Stadtbahn zum Beispiel hat hier eine Station. Der Regionalexpress braucht zum Beispiel etwas mehr als 10 Minuten bis nach Bruchsal. Innerhalb der Stadt verkehren Busse. Der internationale Flughafen Stuttgart ist nur etwa 60 Kilometer entfernt.

Immobilien in Bretten

In Bretten können Sie je nach Stadtteil unterschiedliche Immobilien erwerben. Die moderne Wohnung befindet sich im Herzen der Stadt, in einer Wohnanlage, von der aus Sie Supermärkte, Cafés und Restaurants schnell zu Fuß erreichen können. Historische Fachwerkhäuser in der Altstadt hingegen verfügen mitunter über eine riesige Wohnfläche und wurden komplett umgebaut. Eine Doppelhaushälfte oder ein Haus mit Garten in den Vororten hingegen verzaubert oft mit einem dörflichen Ambiente in üppiger Umgebung. Ein Balkon, eine Terrasse und eine Garage oder ein Stellplatz gehören häufig zu den Wohnhäusern dazu.


Sie sind auf der Suche nach einem Grundstück, auf dem Sie Ihr Traumhaus bauen können? So haben Sie viel Flexibilität in Bezug auf Wohnfläche und Raumaufteilung. Mehrere neue Baugebiete werden derzeit von der Stadt geplant. Der Großteil der Grundstücke wird für Doppelhaushälften und große Zwei- und Einfamilienhäuser genutzt. Auch für Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser wird es eigene Bauplätze geben.


Größere Gewerbeflächen sind im Industriegebiet von Gölshausen zu finden. Das Stadtzentrum ist ein guter Ort, um eine Praxis, ein Büro oder ein Geschäft zu eröffnen. Die Brettener Innenstadt hat sich, wie viele andere auch, in den letzten Jahren wirtschaftlich stark verändert. Die Chance, eine zentrale Gewerbeimmobilie zu erwerben, ist also groß.

Immobilienpreise Bretten

Kaufpreise Häuser: Der durchschnittliche Kaufpreis von Bretten beträgt 3.346,36 Euro/m². Für die teuerste Immobilie müssen Interessenten aktuell 4.491,65 Euro/m² zahlen. Es geht aber auch günstiger: Der Mindestpreis pro Quadratmeter beträgt 2.853,50 Euro/m².

Kaufpreise Wohnungen: In Bretten beträgt der durchschnittliche Quadratmeterpreis einer Wohnung 2.937,74 Euro pro Quadratmeter. Die teuerste Wohnung in Bretten kostet 4.431,69 Euro/m² pro Quadratmeter, während der Kaufpreis der günstigsten Wohnung 2.560,31 Euro/m² beträgt.

Mietpreise Häuser: Der Durchschnittspreis von Bretten beträgt 8,97 Euro/m². Die Preisspanne reicht von der Mindestmiete von 8,26 Euro/m² bis zur Höchstmiete von 10,82 Euro/m².

Mietpreise Wohnungen: Der durchschnittliche Mietpreis für Wohnungen liegt in Bretten bei 8,75 €/m². Der niedrigste Preis für Mietwohnungen liegt bei 7,82 €/m². Die obere Preisgrenze befindet sich bei 11,42 €/m².

Preisentwicklung in Bretten

Kaufpreisentwicklung für Häuser: Die durchschnittliche Miete für eine Brettener Wohnung beträgt 8,75 Euro/m². Der Mindestpreis für die Anmietung einer Wohnung beträgt 7,82 Euro/m². Die Preisobergrenze beträgt 11,42 Euro/m².

Kaufpreisentwicklung für Wohnungen: Im vierten Quartal 2021 lag der durchschnittliche Hauspreis für zum Verkauf stehende Wohnungen in Breton und Umgebung bei 2.937,74 Euro pro Quadratmeter. Seit dem ersten Quartal 2018 ist es insgesamt um 43% gewachsen.

Mietpreisentwicklung für Häuser: Im vierten Quartal 2021 lag der durchschnittliche Immobilienpreis von Miethäusern in Breton und Umgebung bei 8,97 Euro pro Quadratmeter. Seit dem ersten Quartal 2018 ist es insgesamt um 19% gewachsen.

Mietpreisentwicklung für Wohnungen: Im vierten Quartal 2021 lag der durchschnittliche Preis für Mietwohnungen in Breton und Umgebung bei 8,75 Euro pro Quadratmeter. Seit dem ersten Quartal 2018 ist es insgesamt um 18% gewachsen.

Die teuersten Immobilienangebote in 75015 Bretten  liegen laut dem Portal Homeday „Im Brettspiel.“

Eine andere von geomap.immo sieht die Entwicklung der Immobilienpreise anders gelagert:

In den letzten Jahren sind die Kosten für Immobilien in Bretten gestiegen. Das zeigt zum Beispiel die Datenanalyse von geomap deutlich auf. Im vierten Quartal 2018 lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis in diesem Gebiet noch bei rund 2.680 Euro. Nach einem Jahr liegen sie nun bei rund 2.830 Euro pro Quadratmeter (4. Quartal 2019; Quelle: www.geomap.immo). Das bedeutet einen Anstieg von etwas mehr als 5 %.


Häuser in Bretten werden derzeit für durchschnittlich 2.844 Euro pro Quadratmeter verkauft. Für Wohnungen sind es 2.867 Euro pro Quadratmeter (Stand: 21.11.2019; Quelle: www.geomap.immo ). Die Zahlen ergeben sich aus dem Tagesdurchschnitt der Immobilienanzeigen auf dem Markt. Dabei wurden 40 Angebote für Häuser und 33 Gebote für Wohnungen untersucht.

Weitere Informationen über Bretten 

 

Anfahrt Unger Immobilien aus Bretten

  • Start Bretten 75015
  • Auf B294, K3568, K3567, K4532, ... und B10 bis Pfinztal fahren
  • Wesebachstraße bis Bergstraße nehmen
  • Ziel: Wohn & Gewerbe Immobilien MARKUS UNGER Bergstraße 44, 76327 Pfinztal
Wohn & Gewerbe Immobilien Unger

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

+49 (0) 7240 / 20 23 34
Kontakt Ratgeber Kontakt